Lawful Interception in NFV and SDN

Network Function Virtualization (NFV) und Software Defined Networks (SDN) - zwei neue Schlagwörter, die aktuell die Netzwerk Community in Aufruhr versetzen. Die beiden neuen Technologien fördern zunehmend den Ersatz von proprietärer Hardware durch Software-basierte Systeme.

Was vor einigen Jahren in Firmennetzen und Rechenzentren begann, wird zunehmend auch in Telekom-Netzen eingesetzt, um Geräte- und Betriebskosten zu reduzieren, Stromverbrauch zu verringern und gleichzeitig die Einführung neuer Dienste und Angebote zu beschleunigen. NFV kann als eine Antwort auf Cloud-Dienste verstanden werden, die oft in Konkurrenz zu herkömmlichen TK-Diensten stehen und kostengünstig in Software auf Standard-Servern implementiert werden.

Die Utimaco FAQ erläutert die wichtigsten Konzepte von NFV und SDN und beantwortet Fragen zu deren Einfluss auf LI und DR.

Interessiert? Gerne senden wir Ihnen das Papier auf Ihre Anfrage