Managed LI Services

Die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zu Telekommunikationsüberwachung stellt für die Telekommunikationsanbieter oft eine nicht zu vernachlässigende Herausforderung dar. Die Bearbeitung der Behördenanfragen kostet Zeit, Geld und Ressourcen, die eigentlich für den Betrieb der Kommunikationsnetze benötigt werden. In vielen Ländern sind die Netzbetreiber und Diensteanbieter verpflichtend, einen 24x7 Stunden-Dienst durch geschultes und sicherheitsüberprüftes Personal anzubieten, um Behördenanfragen zeitnah bearbeiten zu können. Zudem müssen hohe Sicherheitsanforderungen eingehalten werden, um unautorisierten Zugriff auf vertrauliche Kundendaten zu verhindern.

Insbesondere kleinere und mittlere Provider wählen deshalb eine Outsourcing-Lösung. Zertifizierte Erfüllungsgehilfen übernehmen in diesem Fall den Betrieb des LI-Systems und die Bearbeitung der Behördenanfragen im Auftrag des TK-Anbieters.

Managed LI Services

Utimaco LIMS ermöglicht und unterstützt solche „Managed LI Service“-Lösungen durch spezielle Sicherheitsfunktionen. Alle Überwachungsmaßnahmen können nach Netzbetreiber getrennt über gesicherte Verbindungen (VPN) zentral administriert werden. Umfangreiche Audit-Funktionen protokollieren jegliche Überwachungsaktionen. Mögliche Netzwerkfehler und Manipulationsversuche werden automatisch erkannt, an den System-Operator gemeldet und protokolliert.

Die Ausleitung von überwachten Gesprächen und Daten erfolgt ebenso gesichert, entweder zentral über Leitungen des Erfüllungsgehilfen oder direkt vom Netzbetreiber an die Behörden.